TOP - Reiten und Voltigieren

                            Reitsport individuell und Schulprojekt Tiergstützte Outdoorpädagogik

Pferdesport - aktuelle sportliche Erfolge unserer Vereinsmitglieder:

2016 aktuell:

Herbstturnier RV Freudenau

Gabriele Broser/Glory of Love

ASKÖ Verein TOP - Reiten u. Voltigieren

: ASKÖ BM 2016:   Platz 2

: CUP 50+ :  PLatz 2

Sa: FEI-Junioren Vorbereitung: PLatz 2

-          Dressurprf Klasse M: PLatz 2

So: FEI-Junioren Vorbereitung: Platz 2

-          Dressurprf Klasse M: PLatz 1

Gabriele Broser / LD3  mit „Glory of Love“

 

Wien-Freudenau/ASKÖ

CDN-A* CDN-B CDNP-B

 

Dressurprüfung Kl. LM Aufgabe LM6 (R3/RD3 und höher)

Ergebnis -  Platz 4:

E: Breza Heinz C: Schmitz Vera M: Schmitz Richard

 

Glory of Love

Trakehner/2003/W/Brauner/Harlem Go

Broser Gabriele

(W) TOP - Reiten und Voltigieren

E 
229,0
61,892%

C 
223,5
60,405%

M 
231,0
62,432%

Total 
683,5
61,577%

 

 

Wien-Freudenau/ASKÖ / CDN-A* CDN-B CDNP-

2.TB ÖHSV MS Dressurr allgem.Kl & offen

Dressurprüfung Kl. LM Aufgabe LM7 (R3/RD3 und höher)

Ergebnis -  Platz 4:

 

Glory of Love

Trakehner/2003/W/Brauner/Harlem Go

Broser Gabriele

(W) TOP - Reiten und Voltigieren

E 
242,5
63,816%

C 
241,5
63,553%

M 
241,0
63,421%

Total 
725,0
63,596%

Pferdesport  - individueller Unterricht: 

Reiten und Voltigieren nach FENA Richtlinien in Zusammenarbeit mit den Vereinen  

ASKÖ PferdeSport,  

ASKÖ Verein Cavallino, www.rv-cavallino.at, 069912184882

Koordination: Mag.  Christa Heissl, heissl@tele2.at

 

Einige unserer Mitglieder nehmen sehr erfolgreich an Turnieren teil.


                                                           Voltigieren: 

Die Voltigiergruppen werden trainiert von Mag. Laura Spadinger, FENA Voltigierlehrerin


Lamawanderungen und Lama Sport

Lama - Sport nun auch in Wien

Neuigkeiten vom   Verein TOP Reiten und Voltigieren, Reitsportzentrum Freudenau ! Das  sportliche Angebot wird durch Lama Agility erweitert. Es handelt sich  hier um eine Hindernis-Parcours, der zu bewältigen ist. Geschicklichkeit  von Kindern und Jugendlichen sowie von den  Lamas wird verlangt.  Es heißt für alle immer in Bewegung bleiben, den Parcours wie ein  Slalomfahrer genau im Kopf haben und das Lama sicher ans Ziel bringen.